Ohne Werbung geht nichts- dieser Platz ist für Sie reserviert

Hier können Sie exclusiv Ihre Werbung buchen More »

Ohne Werbung geht nichts- dieser Platz ist für Sie reserviert

Hier können Sie exclusiv Ihre Werbung buchen More »

Ohne Werbung geht nichts- dieser Platz ist für Sie reserviert

Hier können Sie exclusiv Ihre Werbung buchen More »

Ohne Werbung geht nichts- dieser Platz ist für Sie reserviert

Hier können Sie exclusiv Ihre Werbung buchen More »

Ohne Werbung geht nichts- dieser Platz ist für Sie reserviert

Hier können Sie exclusiv Ihre Werbung buchen More »

 

S300 nBlueTEC Hybrid

Seit Frühling steht der Mercedes S 300 BlueTEC Hybrid beim Händler, der 4-Zylinder Diesel, mit 500 Nm Nenndrehmoment, ist eingestuft in die Effizienzklasse A+


p5rn7vb

Veredelungsprogramm für die neue Mercedes C-Klasse

by AutoReporter

Picture

Die neue Mercedes C-Klasse setzt die Erfolgsstory ihrer Vorgänger nahtlos fort. BRABUS bietet ein exklusives Veredelungsprogramm an, das keine Wünsche offen lässt: Ein sportlich-elegantes Aerodynamikprogramm und maßgeschneiderte Leichtmetallräder bis 20 Zoll Durchmesser verleihen der Limousine einen noch aufregenderen Auftritt. Motortuning und Optionen fürs Fahrwerk bieten ein Plus an Fahrdynamik. Individuelles Interieurdesign rundet das Angebot für die W 205 Baureihe ab.

Sportlich-elegantes Design ist seit mehr als 35 Jahren ein Markenzeichen von BRABUS. Im Windkanal wurden Karosseriekomponenten entwickelten, die nicht nur durch optische Reize, sondern vor allem durch aerodynamische Effizienz brillieren. Alle Teile werden in Erstausrüstungsqualität aus hochwertigem PUR hergestellt. Im ersten Schritt kommt das BRABUS Stylingpaket für die C-Klasse Modelle auf den Markt, die ab Werk mit Serienausstattung, AVANTGARDE- oder EXCLUSIVE-Paket ausgeliefert werden.

Der sportlich gestylte BRABUS Frontspoiler verleiht der C-Klasse nicht nur ein markanteres Gesicht: Das Aerodynamikteil minimiert zusätzlich den Auftrieb an der Vorderachse und verbessert so die Fahrstabilität bei hohem Tempo. Als aerodynamisches Gegenstück fürs Heck bietet BRABUS eine dezente Spoilerlippe für den Kofferraumdeckel an.

Das Gesicht der C-Klasse Modelle mit Serien- oder AVANTGARDE-Frontschürze kann zusätzlich mit BRABUS Lufteinlässen aufgewertet werden, die die Formgebung der seitlichen Lufteinlässe stärker betonen.

Die markant geformten BRABUS Seitenschweller bilden einen aerodynamisch optimalen Übergang zwischen den Radhäusern. Optional können diese Karosserieteile auch mit integrierten LED-Einstiegsleuchten geordert werden.

Der BRABUS Heckschürzeneinsatz in Diffusor-Optik verleiht der Heckansicht nicht nur einen sportlicheren Look: Die beiden Ausschnitte links und rechts und links setzen die BRABUS 4-Rohr-Sportauspuffanlage perfekt in Szene.

Zur exklusiven BRABUS Optik für die neue C-Klasse tragen auch die maßgeschneiderten BRABUS Rad/Reifen-Kombinationen in 18, 19 oder 20 Zoll Durchmesser bei. Als maximale Variante stehen BRABUS Monoblock F und R Leichtmetallräder der Dimensionen 8.5Jx20 vorne und 9.5Jx20 auf der Hinterachse bereit. Die Technologiepartner Continental, Pirelli und YOKOHAMA liefern die perfekten Hochleistungsreifen in den Größen 225/35 ZR 20 und 255/30 ZR 20. (dpp-AutoReporter)

[Infos Brabus]     [Brabus bei Facebook]   [Brabus Homepage]